Der Ratgeber Logopädie (Hrsg. shlr und SAL) mit Informationen rund um das Thema Logopödie gibt Antwort auf folgende Fragen:

• Wie verläuft die normale Sprachentwicklung?
• Welches sind die häufigsten Sprachstörungen im Kindesalter?
• Welches sind die häufigsten Sprachstörungen im Erwachsenenalter?
• Welches sind die Ursachen von Sprachstörungen?
• Wann ist eine logopädische Abklärung notwendig?
• Was tun bei Sprachstörungen?
• Wer übernimmt die Kosten?
• Wie arbeiten Logopädinnen und Logopäden?

Kleines Logopädisches Lexikon von Fachbegriffen im Zusammenhang mit Logopädie auf der Webseite von bessersprechen.de

Listen und Links

Auf der Webseite des Deutschschweizer Logopädinnen- und Logopädenverbands (DLV) finden Sie in der Rubrik "Links, Listen" viele nützliche Informationen rund um das Thema Logopädie.

Unter anderem sind dort auch die häufigsten Störungsbilder bei Kindern und Erwachsenen erklärt.
Zudem findet man auch Listen von Logopädinnen und Logopäden, welche auf bestimmte Störungsbilder spezialisiert sind.
 

Was ist Logopädie?

Logopädie befasst sich mit Störungen der Kommunikation, der Sprache, des Sprechens, des Redeflusses, der Stimme, des Schluckens, der Schriftsprache (Lesen u. Schreiben) und des mathematischen Verständnisses.

Logopädie umfasst Diagnostik, Therapie, Beratung, Prävention.

Logopädie ist eine pädagogisch-therapeutische oder eine medizinisch-therapeutische Massnahme. (Quelle: DLV)